Kommentare 0

dm gegen Rossmann

Schnell in die Drogerie und Duschgel gekauft. Jedenfalls war das vor einigen Jahren noch so. Wenn man heute etwas aus der Drogerie möchte, kann man mittlerweile online bestellen. Neben Rossmann tritt neuerdings auch der dm drogeriemarkt mit einem eigenen Online Shop auf.

Ob das ganze lukrativ für die Firmen ist, zeigt jüngst die Aussage von Dirk Rossmann in der WiWo, wo der Online Shop nach eigenen Aussagen bislang keinen Gewinn einfährt. Gewinnmaximierung steht bei dm nicht an erster Stelle, sondern eher der Servicegedanke.

Einkaufswagen bis zur Kante laden uuuunnnd…

Zu meiner Verteidigung: Ich habe beim schöneren Online Shop bestellt: dm. Und nicht das der Shop von Rossmann hässlich ist, aber er sieht einfach wie recht viele andere Shops aus. Ich packe also meinen Einkaufswagen voll und muss feststellen, dass dm einen Mindestbestellwert von 25 € hat. Den hat Rossmann nun nicht, deshalb 1:0 für Rossmann. Beide bieten Versandkosten von exakt 4,95 € an und auch keinen Versandrabatt. Bei dm muss man sogar aufpassen, dass der Warenkorb nicht zu voll wird, sonst kann das schnell in noch teurere Versandkosten enden. Also auch hier wieder: Rossmann im Vorteil. Denn egal wie groß mein Warenkorb hier wird, ich bezahle immer 4,95 €.

Weiter kann ich bei Rossmann direkt per PayPal bezahlen. Der Shop von dm bietet das aktuell noch nicht an (23.07.2016):

dm_zahlungsarten

Allerdings ermittelt dm in einer Umfrage aktuell die Nachfrage für diverse neue Zahlungsarten. Für mich persönlich gehört PayPal zum guten Ton eines Online Shops.

Klingt momentan nach einem klaren Sieg des Rossmann Shops, auch der Preis ist mitunter identisch.

Aber, AAAAABER!

Mir persönlich gefällt einfach der Online Shop von dm besser. Und weil eben alles so freundlich und einfach gestaltet wurde, habe ich auch meine Bestellung bei dm aufgegeben und eben nicht bei Rossmann. Die Online Shops ähneln sich vom Service und Preis einfach zu sehr, dass man hier das USP vergeblich sucht. Eigens die Fans der Hausmarken werden natürlich eine Tendenz abgeben können.

Was mich persönlich aber sehr gestört hatte am Rossmann Shop: Ich habe einige Artikel nicht gefunden die ich benötige. Nein, keine Kondome oder Windeln, bevor hier jemand sarkastisch werden möchte. Und das war dann eigentlich der Super-GAU, weswegen ich dort nicht weiter eingekauft habe. Man sollte denken das ein Online Shop ja ganz andere Möglichkeiten besitzt als eine stationäre Filiale (der Versand direkt aus dem Versandzentrum = Alles lieferbar), aber wenn die Drogerie die Artikel wirklich nicht vertreibt, dann ist das eben so.

Der Versand bei dm versprach 2-3 Tage Lieferzeit, welche auch eingehalten werden konnten. Ich werde bei meinem nächsten Großeinkauf dann aber doch wieder ganz klassisch in eine Filiale gehen um mir einfach die 4,95 € zu sparen.

Bild: Screenshot dm.de/rossmannversand.de

Schreibe eine Antwort