raymond_tomlinson
Kommentare 0

Erfinder der E-Mail gestorben

Ray Tomlinson ist am vergangenen Samstag gestorben, er wurde 74 Jahre alt. Er galt als der Erfinder der E-Mail, welcher er 1971 an sich als erste Mail an sich selbst schickte. Der Inhalt war wie er selber sagte, eine Buchstabenkette.

Die Internet Hall of Fame hat ihn deshalb im Jahre 2012 aufgenommen, in der Menschen gekührt werden, die maßgeblich ihren Teil zum Internet beigetragen haben.

Er trug nicht nur zu der Kommunikation bei wie wir sie heute kennen, sondern hatte auch das “@”-Zeichen maßgeblich zum Erfolg geführt. Weiter kommt noch hinzu, dass dieses Kommunikationssystem nie wirklich von ihm geschützt wurde. Deswegen bezahlen wir auch heute keinen Cent für eine E-Mail, womit er sicherlich zum Multimilliadär geworden wäre.

Ray, wir danken dir für diesen Meilenstein der Kommunikation und wünschen dir alles Gute, wo auch immer du nun bist. R.I.P.

Bild: Internethalloffame.org

Schreibe eine Antwort